Griechenland

Griechenland Reisen: Rundreisen und Mietwagenreisen

Antike Kultur und griechisches Flair

Eine bezaubernde Mischung aus legendären, griechischen Mythen, malerischen Landschaften, spektakulären Küsten, gemütlichem Inselleben und einer faszinierenden Kultur mit mediterraner Leidenschaft – das und noch vieles mehr ist Griechenland!

Weiterlesen

Eine Reise durch die Halbinsel Peloponnes gleicht einer Zeitreise in die Antike und führen zu den Handlungsorten der Helden- und Göttersagen. Das Spektrum reicht von der Geburtsstätte der Olympischen Spiele zum Amphitheater von Epidaurus bis zur weltberühmten Akropolis in Athen, die alle zu den wohl ältesten Hinterlassenschaften der Menschheitsgeschichte zählen. Vor der Küste des Festlands, in der Ägäis und im Ionischen Meer verstreut, liegen die unzähligen Inseln, die mit ihren paradiesischen Landschaften zum Erholen einladen und jede auf ihre Art einzigartig ist. Ob als Alleinreisende, zu zweit auf einer Mietwagenrundreise oder in der Gruppe – entdecken Sie das vielfältige Angebot an Griechenland-Rundreisen.

 

Weniger anzeigen

Entdecken Sie Griechenlands schönste Regionen

Kreta

Kreta

Die grösste und auch sonnigste Insel Griechenlands mit dreihundert Sonnentagen ist eine wahre Perle des Mittelmeers! Ob auf Entdeckungstour der minoischen Kultur mit den einzigartigen Relikten wie dem Palast in Knossos, bei einem Spaziergang durch die Altstadt Rethymnos oder Chanias mit seinen venezianischen Bauten oder bei entspannten Tagen an den palmengesäumten Stränden von Preveli sowie der Bucht von Vai – es gibt vieles zu erleben! Die archäologischen Ausgrabungen auf Kreta zählen wohl zu den bedeutendsten in Griechenland. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit der Venezianer und Byzantiner.

Ähnliche Reisen

Häufig gestellte Fragen zu Griechenland

Wie lange muss man nach Griechenland fliegen?

Es werden zahlreiche griechische Destinationen ab der Schweiz direkt angeflogen. Die Flugzeiten unterscheiden sich je nach Destination und liegt zwischen 2 bis 3 Stunden. Die kürzeste Strecke ist mit 2 Stunden Korfu, die zu den Ionischen Inseln zählt. Das Festland beispielsweise Athen, Thessaloniki und Kalamata (Halbinsel Peloponnes) ist in ca. 2.5 erreichbar. Nach Santorini oder Mykonos dauert die Flugzeit ab Zürich ca. 2 h und 45 Minuten. Am längsten dauert die Anreise zu den ägäischen Inseln wie Kreta, Kos, Rhodos oder Samos mit 3 Stunden.

Wie ist das Wetter in Griechenland?

Das Klima auf Griechenland ist mediterran. Bis auf die Wintermonate von ca. November bis Februar, die eher regnerisch ausfallen, ist das Wetter meistens sonnig und warm. Es gibt aber doch auch regionale Unterschiede. Das Thermometer kann im Juli und August in Süd- und Zentralgriechenland teilweise bis auf 45 °C steigen. Der Nordwind Meltemi sorgt in der Ägäis hingegen für frischen Wind.

Wie viele Inseln hat Griechenland?

Griechenlands Inselwelt mit seinen über 3000 Inseln kann grob in zwei Gruppen unterteilt werden. Auf der einen Seite sind die Ionischen Inseln westlich vom Festland und auf der anderen Seite die ägäischen Inseln zwischen dem griechischen und türkischen Festland zu finden.

Auf welcher griechischen Insel ist es am schönsten?

Jede Insel hat ihren Reiz, die ägäischen Inseln, wie Kreta, Rhodos oder die Vulkaninsel Santorini sind geprägt von kargen Landschaften, felsige Küsten und regensicherem Wetter. Die Farben grün und türkisblau dominieren hingegen die Ionischen Inseln, wie Korfu oder Zakynthos. Ein Inselhüpfen eignet sich hervorragend um mehr als nur eine der wunderschönen Insel zu sehen und seinen persönlichen Favoriten zu finden.

Eignet sich Griechenland für eine Rundreise im Mietwagen?

Eine Reise mit dem Mietwagen, sei es durch die Halbinsel Peloponnes oder auf den vielen verschiedenen Inseln, wie Kreta sowie Rhodos oder der ägäischen Inseln Mykonos, Santorini, Paros oder Naxos eignen sich alle Mal. Die überschaubare Grösse der Inseln und auch die kurzen Distanzen auf dem Festland sowie die gut ausgebauten Strassen machen das Fahren in Griechenland angenehm.

Was gibt es Sehenswertes auf dem Peloponnes?

Die Top-Highlights der «Drei-Finger-Halbinsel» sind:

  • Delphi – die Orakelstätte mit der heiligen Strasse, dem Theater und dem Athener Schatzhaus
  • Olympia – die Geburtsstätte der olympischen Spiele
  • Entzückendes Hafenstädtchen Nauplia
  • Amphitheater von Epidaurus – bekannt für seine aussergewöhnliche Akustik
  • Eindrucksvolle Aussichten am Kanal von Korinth, ob von oben auf der Kanalbrücke oder von unten vom Schiff aus
  • Athen – Mischung aus moderner Grossstadt und jahrtausendalter Geschichte

REISE-KONFIGURATOR

Ihre Traumreise flexibel kombiniert

Griechenland entdecken

Griechenland – werden Sie Zeuge der wunderbaren Vielfalt des Landes. Entdecken Sie auf unseren Griechenland Rundreisen die Ionische Inselwelt und die Halbinsel Peleponnes. Geniessen Sie traumhaften Ionischen Inseln und erleben Sie unteranderem das malerische Korfu wo einst Sissi für ihre Auszeit auf einem imposanten Anwesen residierte. Als kontrastreiche Insel entdecken Sie Kefalonia mit ihren sandigen Buchten, der trockenen und rauen Landschaft. Die wohl bekannteste Bucht von Griechenland finden Sie auf Zakynthos, die Schmuggelbucht, dort wo vor etlichen Jahren ein Frachtschiff auf Grund lief. Tauchen Sie ein in grossartige Hinterlassenschaften von zahlreichen Kulturen und Völkern. Lassen Sie sich von der Halbinsel Peloponnes in den Bann ziehen. Peloponnes ist die Geburtsstätte zahlreicher Sagen, Mythen und Legenden und das inmitten gewaltiger Gebirgszüge, üppiger Wälder und schönen Stränden.

Entdecken Sie kulturreiche Städte in der Region um Peloponnes zu den bedeutendsten zählen Delphi, Athen und Olympia. Drei der grössten Bergmassive Griechenlands grenzen im Norden an Delphi und bieten ein beeindruckendes Panorama. Von grünen Hängen des Parnass Gebirge bis zum Heiligtum von Apollo und dem Orakel von Pythia. Die antike Stadt Delphi zählt heute zu den heiligsten Orten Griechenlands.

Um auf Halbinsel Peloponnes zu gelangen überqueren Sie den legendären Kanal von Korinth. Im 19. Jahrhundert wurde der gigantische Kanal mit Sprenggelatine und Dynamit erbaut. Entdecken Sie nun die antike Stadt Olympia. Olympia war ursprünglich der Austragungsort der olympischen Spiele. Noch heute finden Sie in den Ruinen Trainingsbereiche der Athleten sowie ein Stadion und Tempel, die Zeus und seiner Gemahlin Hera gewidmet sind. Über Jahrhunderte wurde die Halbinsel von verschiedenen Kulturen besiedelt und hat hierdurch für Geschichtsliebhaber einiges zu bieten. Wieder zurück auf dem Festland lernen Sie die Hauptstadt Athen kennen. Athen ist nicht nur Hauptstadt der Gegenwart sondern bildet auch das Zentrum des antiken Griechenlands. Architekturdenkmäler wie die Akropolis, antike Gebäude und eine Stadtfestung prägen das Stadtbild.

Erleben Sie auf den Ionischen Inseln ein besonderes Griechenland mit einem hauch von Italien. Venezianische Burgen, Olivenhaine und Pinienwälder die bis ans Ufer reichen, bilden ein malerisches Gesamtbild dieser entzückenden Inselwelt. Eine Region geprägt von Mythen und einer bunten Tradition. Erleben Sie auf Korfu die venezianische Festung und den Achillion-Palast, der von Kaiserin Sissi erbaut wurde. Tauchen Sie auf Lefkada in die griechische Kultur ein und erleben die traditionellen Dörfer. Besichtigen Sie die Heimat von Homers Odysseus auf Ithaka und probieren Sie auf Zakynthos traditionelle Köstlichkeiten und lassen die spektakuläre Küstenlandschaft auf sich wirken.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!